Infobroschüre für alle Neuntklässler!

Jugendministerin Martina Münch empfiehlt allen Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe die Broschüre "Wählen mit 16 heißt, die eigene Zukunft mitgestalten! Dein Recht. Deine Information". Sie wird in diesen Tagen an alle brandenburgischen Schulen mit Sekundarstufe I ausgeliefert.

"Im Land Brandenburg gilt das Wahlalter 16 für Kommunal- und Landtagswahlen anhand dieser Broschüre können sich Schülerinnen und Schüler umfassend mit dem Thema Wahlen vertraut machen. Sie informiert anschaulich über das Wahlrecht Jugendlicher und ihre Beteiligungsmöglichkeiten auf allen Ebenen," so Ministerin Münch. "Wer mitgestalten und mitbestimmen will, wo es im Land langgeht, sollte auch bei Wahlen aktiv dabei sein".

Was heißt eigentlich Demokratie? Wer gestaltet sie? Wie funktionieren Wahlen? Und: Warum sollte ich wählen gehen? Diese und andere Fragen beantwortet die Broschüre, die der Landesjugendring Brandenburg e.V. (LJR) und das  Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) gemeinsam herausgeben. Sie informiert über das Wahlrecht ab 16 Jahre im Land Brandenburg, über das Wirken von Demokratie und den Ablauf von Wahlen und über die konkreten Mitbestimmungsmöglichkeiten von Jugendlichen, beispielsweise im Klassenrat, in der Schulkonferenz bis hin zum Landesschulbeirat. Die Broschüre ist auch für den Einsatz im Unterricht geeignet. Die Schülerinnen und Schüler können beispielsweise eigene "Wahlprüfsteine"  entwickeln, die sie mit Kommunalpolitikern vor Ort diskutieren. Die Broschüre wurde vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und der Koordinierungsstelle Tolerantes Brandenburg mit 30.000 Euro finanziert.

Jetzt hier die Broschüre downloaden!

Außerdem sind gedruckte Exemplare bestellbar bei:
info@ljr-brandenburg.de

© 2017 - machs-ab-16.de