Mehr Infos

Die Demokratiewerkstätten werden gefördert durch das Land Brandenburg im Rahmen des Programms „Förderung der Beteiligung von Jugendlichen an Demokratie und Wahlen“. Das Programm wurde in einer ersten Runde im Zeitraum September 2012 bis Februar 2013 umgesetzt. Ab März 2013 folgen weitere Demokratiewerkstätten.

Die beteiligten Bildungsstätten sind: Bildungs- und Begegnungszentrum Schloß Trebnitz, DGB - Jugendbildungsstätte Flecken Zechlin, Evangelische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Hirschluch, Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein, Katholische Jugendbildungsstätte Don-Bosco-Haus Neuhausen, Jugendbildungszentrum Blossin, Hoch Drei e.V. Bilden und Begegnen in Potsdam und Begegnungsstätte Schloss Gollwitz.

Der Landesjugendring Brandenburg begleitet das Projekt. Weitere Informationen über www.ljr-brandenburg.de

 

Foto: Bartosz Boniecki / Oderland-Jugendrat im Schloss Trebnitz

© 2017 - machs-ab-16.de