Aktuell

Jugendliche ab 16 dürfen in den meisten Bundesländern bei Kommunalwahlen ihre Stimme abgeben. 

Mit dem Wahlalter 16 beschäftigte sich das Bundesverwaltungsgericht im Juni 2018 und verhandelte eine Klage von Bürger*innen der Stadt Heidelberg, die anlässlich einer Gemeinderatswahl angezeigt hatten, dass das Wahlrecht für Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren gegen das Grundgesetz und die Landesverfassung verstoße.

Wie sieht eine nachhaltige Zukunft in Brandenburg aus? Welche Themen sind dir dabei wichtig? Was passiert dafür schon in Brandenburg? Was ist noch zu tun?
Die UN hat mit der Agenda 2030 nachhaltige Entwicklungs-Ziele für die ganze Welt vorgegeben, jetzt ist es an uns Nachhaltigkeit in Brandenburg auch umzusetzen. Diese Themen werden gerade von der Landesregierung Brandenburgs neu diskutiert (Landesnachhaltigkeitsstrategie).

Jetzt beim Deutschen Jugendfilmpreis 2018 teilnehmen: Seit 30 Jahren schreibt das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum den Deutschen Jugendfilmpreis aus und ruft junge Filmtalente zur Einreichung ihrer Produktionen auf. Mit dem Jahresthema „Wir müssen reden“ und dem Team-Award setzt der Bundeswettbewerb neue Akzente.

Am 24. September 2017 wird in der Bundesrepublik Deutschland ein neues Parlament gewählt. Zwar gilt auf Bundesebene nicht das Wahlrecht ab 16, aber junge, politisch interessierte Bürger_innen haben nun gleichwohl die Möglichkeit, sich auf eine ganz besondere Art und Weise zu beteiligen.

Erwachsenwerden ist nicht immer leicht. Auf dem Weg dorthin, gibt es besonders im Alter zwischen 12 und 27 Jahren so manche Herausforderung zu meistern.

Seiten

© 2018 - machs-ab-16.de