Drei-Königs-Preis 2017

Mit dem Integrationspreis Drei-Königs-Preis des Diözesanrats der Katholiken im Erzbistum Berlin werden Personen, Vereine oder Initiativen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für ein Miteinander von Menschen verschiedener Nationen, Religionen, Sprachen und Kulturen einsetzen.

Die namensgebenden Heiligen Drei Könige stehen hierbei sinnbildlich für die Idee des Preises. Sie kamen aus unterschiedlichen Nationen, um den Weg zu Christus zu gehen.

Ihr engagiert euch in entsprechenden Projekten? Dann seid ihr zur aktiven Teilnahme aufgerufen, euch für den Preis zu bewerben. Es können aber auch Personen und Projekte vorgeschlagen werden, die sich nicht selbst bewerben.

Vielleicht gibt es an eurer Schule oder in eurer Nachbarschaft solche Initiativen, die ihr für auszeichnungswürdig haltet.

In beiden Fällen – bei Bewerbungen und Vorschlägen – ist am 2. November 2016 Einsendeschluss. Begründet in einem Schreiben, warum ihr oder die Vorgeschlagenen den Preis verdient habt bzw. haben und sendet dies postalisch an folgende Adresse:

Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin
Niederwallstr. 8/9
10117 Berlin

Alle Informationen zur Ausschreibung und zu bisherigen Preisträger_innen findet ihr auf der Internetseite des Diözesanrats und in dem Flyer des Preises. 

 

Bildquelle: Diözesanrats der Katholiken im Erzbistum Berlin

© 2019 - machs-ab-16.de