Schülerzeitungswettbewerb 2016/2017

Nachwuchsjournalist_innen aufgepasst! Der Landtag Brandenburg sucht die besten Schülerzeitungen im Print- und im Online-Bereich.

Die Gewinner_innen – nach Schulform getrennt – bekommen ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro und nehmen am Bundeswettbewerb teil. Für die Zweit- und Drittplatzierten gibt es noch 300 Euro bzw. 150 Euro. Die Preisverleihung findet im März 2017 im Plenarsaal des Landtags statt.

Der Jury sind bei der Bewertung der eingereichten Bewerbungen unter anderem folgende Dinge wichtig:

  • Eure Zeitung sollte widerspiegeln, wie Schüler_innen an der Schule Verantwortung übernehmen und das Schulleben mitgestalten.
  • Die Auswahl der Themen und die Gestaltung der Zeitung soll auf Eure Mitschüler_innen zugeschnitten sein.
  • Eure Zeitung sollte nicht nur informativ und unterhaltsam sein, sondern sich auch als Interessenvertretung aller Schüler_innen verstehen.

 

Sendet eure Bewerbungen (6 Exemplare einer Ausgabe eurer Zeitung aus diesem oder dem letzten Schuljahr) bis spätestens 28. Oktober 2016 an die unten angegebene Adresse. Erzählt in einem Begleitschreiben etwas zu eurer Zeitung: Seit wann gibt es die Zeitung, welches waren die Gründe für die Namensgebung, wie hoch ist die Auflage und wie finanziert ihr die Zeitung?

Landtag Brandenburg
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Schülerzeitungswettbewerb 2016/2017
Alter Markt 1
14467 Potsdam

Falls ihr euch mit einem Online-Angebot bewerben wollt, sendet ihr entweder einen Brief an dieselbe Adresse oder eine E-Mail

Einen Flyer mit allen Informationen zum Wettbewerb findet ihr hier

 

Bildquelle: Landtag Brandenburg 

© 2019 - machs-ab-16.de