Wettbewerb „Läuft bei uns. Ideen für die inklusive Kinder- und Jugendarbeit“

Auch in diesem Jahr suchen der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e. V. und die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg wieder funktionierende Praxisbeispiele der inklusiven Kinder- und Jugendarbeit. Mit dem Wettbewerb „Läuft bei uns. Ideen für die inklusive Kinder- und Jugendarbeit“ sollen die besten Angebote sichtbar gemacht und ausgezeichnet werden.

Die Ausschreibung richtet sich in erster Linie an außerschulische und soziale Freizeitangebote. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 19. September 2016.

Bis dahin können sich Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre bewerben und Preise in Höhe von 3.000 Euro, 2.000 Euro und 1.000 Euro gewinnen. Zur Teilnahme an dem bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb sind natürlich auch alle engagierten Brandenburger_innen aufgerufen.

Im Oktober diesen Jahres wird die sechsköpfige Jury eine erste Vorauswahl treffen. Anschließend werden die Bewerber_innen aus dieser Vorauswahl zu einem Praxis-Seminar am 11. und 12. November 2016 eingeladen. Spätestens im Dezember fällt dann die Entscheidung, wer die Preise bekommt.

Weitere Informationen könnt ihr dem Wettbewerbs-Flyer entnehmen. Auf der Webseite des Bundesverbands für körper- und mehrfachbehinderter Menschen e. V. – bvkm findet ihr das Bewerbungsformular, welches ihr ausgefüllt entweder per Mail oder postalisch an folgende Adresse schickt:

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e. V. (bvkm)
Wettbewerb „...läuft bei uns!“
Brehmstr. 5-7
40239 Düsseldorf

Bei weiteren Fragen könnt ihr euch auch jederzeit an Frau Lisa Eisenbarth per E-Mail oder telefonisch +49 211 64 00 42 7 wenden.

 

Bildquelle: dpsg

© 2019 - machs-ab-16.de