Aktuell

In diesem Jahr geht der JUGEND-Medienpreis HIV/Aids in die nächste Runde. Der zweijährig ausgeschriebene Wettbewerb wird durch die GILEAD und die vfa. Die forschenden Pharma-Unternehmen gefördert.

Im Rahmen des CBM-Schüler_innenwettbewerbs machen sich Schüler_innen auf den Weg, die Vielfalt ihrer Lebenswelt zu erkunden. Dabei stehen zentrale Fragen nach gelungener Inklusion ebenso im Fokus, wie auch die Hindernisse bei deren Umsetzung. Was muss getan werden, damit Menschen nicht ausgegrenzt werden und wie können insbesondere Schüler_innen Vielfalt leben, damit niemand ausgeschlossen wird?

Wir leben in einem digitalen Zeitalter. Es fordert uns heraus und bietet uns Chancen. Welche Herausforderungen bestehen und welche Möglichkeiten warten, wollen wir beim DBJR|barcamp JUGEND. MEDIEN. DIGITAL herausfinden.

Digitale Entwicklungen, Apps, Tools, neue Medienformate, Medien- und Netzpolitik, Medienpraxis und Medienpädagogik. Es geht um alles, was dich dazu bewegt und umtreibt. Wir wollen alle vernetzen und zueinander bringen, die sich mit Jugend, Medien und Digitalem beschäftigen.

In diesem Jahr geht der renommierte Deutsche Multimediapreis mb21 bereits in die achtzehnte Runde. Im Rahmen des bundesweit ausgeschriebenen Kreativwettbewerbs sind auch in diesem Jahr wieder junge Medienmacher_innen zur Teilnahme aufgerufen. Dabei können sowohl multimediale Talente als auch Profis zeigen, was in ihnen steckt. Einzige Bedingung ist, dass ihr nicht älter als 25 Jahre seid.

Demokratisch Handeln ist ein Förderprogramm für Jugend und Schule, welches seit 1990 für alle allgemeinbildenden Schulen in Deutschland den Wettbewerb „Lernstatt Demokratie“ ausschreibt. Ausgezeichnet werden Projekte aus dem Alltag von Schule und Sozialarbeit, die eine eigenverantwortliche Tätigkeit der Schüler_innen ermöglichen und fördern. In diesem Jahr lautet das Motto des Wettbewerbs: "Gesagt! Getan: Gesucht werden Beispiele für Demokratie.

Seiten

© 2019 - machs-ab-16.de