Aktuell

Mit dem Integrationspreis Drei-Königs-Preis des Diözesanrats der Katholiken im Erzbistum Berlin werden Personen, Vereine oder Initiativen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise für ein Miteinander von Menschen verschiedener Nationen, Religionen, Sprachen und Kulturen einsetzen.

Die namensgebenden Heiligen Drei Könige stehen hierbei sinnbildlich für die Idee des Preises. Sie kamen aus unterschiedlichen Nationen, um den Weg zu Christus zu gehen.

Nachwuchsjournalist_innen aufgepasst! Der Landtag Brandenburg sucht die besten Schülerzeitungen im Print- und im Online-Bereich.

Die Gewinner_innen – nach Schulform getrennt – bekommen ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro und nehmen am Bundeswettbewerb teil. Für die Zweit- und Drittplatzierten gibt es noch 300 Euro bzw. 150 Euro. Die Preisverleihung findet im März 2017 im Plenarsaal des Landtags statt.

THINK BIG! Eben dazu rufen die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und die Telefonica Stiftung

Mit dem Wettbewerb sollen vor allem spannende Ideen und Projekte für die digitale Welt gefördert werden. So können neben einer Internetseite zur Vermittlung von Nachhilfe-Patenschaften, einem YouTube-Channel mit Erklärvideos für Menschen mit Behinderung oder eine Fotoausstellung eingereicht werden. Eurer Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt.

Der Förderverein Akademie Bildungsreform und die Theodor-Heuss-Stiftung schreiben auch in diesem Jahr wieder den Förderwettbewerb Demokratisch Handeln aus.

Der bereits seit 1990 existierende Wettbewerb steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gesagt. Getan.“ Vordergründiges Ziel des Wettbewerbs ist es, demokratische Haltung und Kultur im gelebten Alltag von Schule und Jugendarbeit zu stärken.

Die brandenburgische Regierungskoalition aus SPD und Die LINKE planen eine so genannte Kreisgebietsreform. Dies hätte zur Folge, dass es künftig nur noch 10 statt der bislang 18 Kreise und kreisfreien Städte im Land Brandenburg geben würde.

Beispielsweise wäre die Landeshauptstadt Potsdam künftig einzige kreisfreie Stadt, während Brandenburg an der Havel und Frankfurt (Oder) in den umliegenden Kreisen aufgehen würde. Aber auch weitere bisher eigenständige Kreise sollen fusioniert werden:

·         Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz, Spree-Neiße und Cottbus

Seiten

© 2018 - machs-ab-16.de